Dass Fassaden bei jedem Wetter trocken bleiben, haben wir einem Wüstenkäfer zu verdanken. Mit seinem Rückenpanzer trotzt er dem Morgennebel das Wasser zum Leben ab. Von dessen Struktur inspiriert, hat Sto die innovative Dryonic Technology entwickelt. Ob Tau, Nebel oder Regen: Mit den Dryonic-Fassadenfarben haben Mikroorganismen keine Chance – und das auf allen bauüblichen Untergründen und mit größter Farbtonvielfalt. StoColor Dryonic: Schön trocken, egal was kommt.

Ein Käfer als Vorbild

Er ist klein, schwarz und unscheinbar: der Nebeltrinker-Käfer. Das Einzige, was an ihm auffällt, sind seine langen Hinterbeine. Und die hat er aus gutem Grund. Denn sie unterstützen ihn beim Wassersammeln. Wenn am Morgen der Nebel über die Sanddünen zieht, senkt er seinen Kopf nach unten und streckt sein Hinterteil nach oben. So kann der Nebel, der auf seinem Rücken kondensiert, direkt in seinen Mund fließen. Damit diese Kopfstand-Technik so gut funktioniert, braucht es aber noch etwas anderes.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schön trocken, egal was kommt

Natürlicher Schutz gegen Algen und Pilze

Wenn sich in unmittelbarer Umgebung von Gebäuden Gewässer, Bäume oder Sträucher befinden, können schon bald Algen und Pilze sichtbar werden. Die Mikroorganismen siedeln sich an, wenn die Fassade dauerhaft feucht ist, etwa durch Regen, Tau oder Nebel.

 

Mit StoColor Dryonic trocknen Fassaden bei jedem Wetter und in jedem Klima in Rekordzeit wieder ab.

Ähnlich wie beim Nebeltrinker-Käfer wirkt hier der Drainageeffekt, der durch eine Kombination aus wasserabweisender Oberfläche und spezieller Mikrostruktur erreicht wird. Diese Dryonic Technology sorgt dafür, dass Tau- oder Regenwasser in Rekordzeit abgeführt wird und die Fassade schnellstens trocknen kann. Und da Mikroorganismen auf trockenen Untergründen keine Chance haben, bleibt die Fassade auf natürlichem Weg sauber und schön.

 

Eine Fassadenfarbe für alle Untergründe

Ob Putz, Beton, Klinker, Metallfassaden, Kunststoff oder Fassadenverkleidung: StoColor Dryonic ist auf allen bauüblichen Untergründen anwendbar und schützt diese bestens vor Befall durch Mikroorganismen. Die Farbe lässt sich streichen, rollen oder im Airless-Verfahren auftragen. Selbst geneigte Flächen sind kein Problem mehr.

 

Eine Farbe in allen Farben

Mit StoColor Dryonic sehen Fassaden nicht nur länger gut aus. Sie sehen auch genau so aus, wie man es sich vorstellt. Denn StoColor Dryonic ist in nahezu allen Farbtönen erhältlich und lässt alle Farbgestaltungen zu – ob reines Weiß, zartes Pastell oder dunkle, intensive Töne mit hoher Farbtonstabilität.

 

Intelligent und klimaneutral

StoColor Dryonic ist die erste CO2-neutrale Fassadenfarbe Deutschlands. Das heißt: Die bei der Herstellung entstehenden CO2-Emissionen werden über CO2-Emissionszertifikate ausgeglichen. So werden jährlich mindestens 180 Tonnen CO2 eingespart.

Download – Tipp: Alles nochmals schön in einer Broschüre zusammengefasst zum Download

Wir sind die Experten für stilvolle Fassaden, Wärmedämmung und Fassadenanstriche in der Region Süssen, Göppingen, Geislingen, Donzdorf, Esslingen und Schwäbisch Gmünd. Wir beraten Sie gerne ausführlich und damit auch Ihr Projekt ein Erfolg wird.

 

Ihr Stuckateurmeister und Maler Steffen Hofele aus Süssen